Wie im vorigen Posting bereits ankündigte, habe ich nun das Image-Video des Verbandes gesehen, in dem Neele und ich qua unseres Handicaps Mitglieder sind. Wir waren bekanntlich für die Aufnahmen in Potsdam (1 Wochenende) und die Fertigstellung hat irre lange gedauert, da es noch anderenorts Nachaufnahmen gab.

Wir waren bei den Aufnahmen schon sehr misstrauisch, der erste Tag waren nur Stellprobe unter Aufnahmebedingungen. Zumindest am zweiten Tag, vornehmlich auf Neeles und meinen Druck, gab es verbale Aufnahmen in Form von Interviews. Mit den Aufnahmen des ersten Tages ein positives Image für einen Verband zu konstruieren, unserer Meinung nicht möglich.

Nun, letztlich ist das Video in der aktuellen Version 6:03 lang. Die Aufnahmen, an denen wir beteiligt waren, nehmen anteilig etwas mehr als 1/6 des Filmes ein. Nicht viel ? Nun 17 Sekunden davon sind in Zeitlupe.

Ich habe im nächsten Bekanntenkreis das Video mal als Reaktionstest gesendet. Interessanterweise, 1 Ausnahme, gehen die Meinung in Richtung derer, die Neele („Grausig“) und ich („WTF?“) haben.

Ohne dem Verband und seinem Vorstand (Ich werde evtl. hinzu kommen, Neele hat sich etwas anderes zum Engagement ausgesucht) zu nahe zu treten wollen, aber positives Image in der heutigen Zeit bezüglich Behinderung und Gesellschaft ist es sicher nicht, 6 Leute weitgehend in Standbildern in steriler und realitätsferner Atmosphäre zu zeigen, eine Behinderung zu nennen, sie aber nicht zu erklären, keinerlei Interaktion im realen gesellschaftlichen Leben zu zeigen (der Actionpart sind ein paar Sekunden Rollstuhlbasketball und Rollstuhlleichtathletik) und vor allem Begrifflichkeiten zu äußern, die zeigen, dass man sich den aktuellen Gegebenheiten noch nicht angepasst hat.

Schade, mit einem guten Vermarktungsprinzip hätte man sicherlich einiges mehr rausholen können und positive Signale ausstrahlen können. Allerdings gab es ein Unternehmen, das finanziell unterstützt hat. Inwieweit diese Krankenkasse seine Vorstellungen hat einfließen lassen, keine Ahnung!

Nach offizieller Freigabe werde ich es mal hier posten, dann könnt ihr eure Meinung gerne kundtun.

Advertisements

2 Gedanken zu “Video – Probleme einer adäquaten Darstellung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s