Wir haben uns lange nicht gemeldet, wir waren an den Wochenenden ständig jeweils unterwegs (Mal privat, mal für unsere gemeinsame Weltreise) und am vorletzten Wochenende haben wir uns dann auch mal bei Neele länger wiedergesehen.

In Verden haben wir am Domweih-Festumzug zusammen mit dem Ortsverband SOVD teilgenommen und jüngere Kinder erfolgreich mit Bonbons etc. versorgt. (Ein Video des Umzuges ist auf unserem Facebook-Account Neele Bastian zu sehen.)

Während Neele in den stressigen Schlußwochen ihres ersten Lehrjahres steht, hat Basti die Arbeit an der Orga (Promotion, Acquise, Online/Offline-Marketing, Öffentlichkeitsarbeit) komplett übernommen. Arbeitsteilung, wie sie sein muss! Das heißt nicht automatisch, dass (wie teilweise vermutet) Neele aussteigt! Sie muss Prioritäten setzen und die Ausbildung hat schlicht und einfach gerade jetzt absoluten Vorrang! Basti unterstützt sie im möglichen Rahmen dabei und es ist gut so!

Zum Abschluss möchten wir noch auf unser nun fast 1 Monat laufendes Crowdfunding für die Weltreise hinweisen. Bislang haben sich 350 Euro gesammelt, angestrebt ist eine höhere Summe.

Die Frage, warum wir so sehr stark auf Spender, Förderer und Sponsoren bauen, lässt sich leicht erklären: Durch die deutsche Gesetzgebung dürfen Schwerbehinderte nicht allzu viel Kapital besitzen. (Zum Beispiel sieht das Erbrecht nur einen verwalteten Pflichtanteil für uns vor). Entsprechend können wir zwangsläufig nicht auf wahnsinnig viel angespartes aufbauen und sind notgedrungen abhängig von anderen.

Wer es noch nicht kennt: Weltreise (Europa) – Crowdfunding

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s