Wir sind gut ins neue Jahr gestartet, waren vom 2.-5.1. zusammen bei Neele und haben ihr „Wohnzimmer“ aufgeräumt 😀 Für dieses Jahr sind einige Dinge im Hinterkopf, inwieweit sie realisierbar sind, hängt u.a. vom Verlauf von Neeles Prüfungshalbjahr ab.

Die, die uns schon länger folgen, wissen bereits, Sie wird (erstmal) Sozialpädagogische Assistentin. Die Ausbildung begann im Sommer 2017, die Prüfungsphase kann sich jetzt quasi über das gerade begonnene Schulhalbjahr strecken. Für viele Prüfungen hat sie bereits Termine, es wird also noch spannender, anstrengender und zeitintensiver. Natürlich versucht sie und wir auch Ausgleichbeschäftigungen zu bestreiten, es ist aber erstmal alles nicht so einfach, da immer mal unvorgesehene Stolpersteine im Weg sind.

Für unsere Weltreise und weitere geplante Touren läuft die Planung natürlich weiter, aktuell sind wir aquanautisch aktiv. Dabei fällt auf, dass der äußere Haken immer wieder das gesellschaftliche „zutrauen, ja nein“ ist. Vielleicht stockt auch deshalb unser Crowdfunding, auf dass ich hiermit wieder mal hinweisen möchte:

https://www.gofundme.com/2wheelies-1world

2 Gedanken zu “2019

    1. Wir sind beide Sturköpfe, was das Miteinander zwar ab und an anstrengend, aber immer lohnend, macht. Zudem sehen wir das persönliche und das gesellschaftliche Potenzial. Daran, dass letzteres gesehen wird, arbeiten wir logischerweise immer weiter.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s