Aufgabe: Text über Inklusion lesen Mein Gedanke: den Zettel zerreißen zu wollen

Nach dreiwöchiger Kur bin ich nun zurück im Ausbildungsalltag und kann euch von einen Text berichten, den wir bekamen. Thema: Inklusion im Laufe der Jahrhunderte. In diesem Text wird z.B. gesagt, dass früher Menschen mit Einschränkungen nicht in die Gesellschaft mit integriert wurden, dies ist leider teilweise heute noch so. Auch stand im Text das…

Advertisements

Presentation 1

We would also like to present blogs whose "owners" support us on our way within the scope of their possibilities. These are often with a completely different thematic reference, but there is either a personal or content-related reference. The first one is Jana's blog, which Basti knows from his university days in Cologne (she was…

E-Mail

Nach langem Hin und Her haben wir auch eine eigene E-Mail-Adresse für unseren Blog und hinsichtlich unseres Zieles der Weltreise. Allerdings kann es sein, dass wir noch den Server wechseln. Bis auf weiteres könnt ihr uns über worldtripwheelies@hojmarkens.dekontaktieren! hojmarkens.de ist eine Norwegische Waldkatzen Züchterseite meiner Schwester Katja, wer daran Interesse hat, darf natürlich auch darauf klicken 🙂…

Seminar weekend

Almost 1.5 years to the day later, we went to a seminar again to the conference hotel in Essen, where Neele and I met. As back then, this time too the ASBH was the organizer. Topic of the seminar: Communication (in the family). But more on that below. Since Neele was there with her mother,…

What’s different if you want to go on a long-distance train journey as a wheelchair user instead of 0815 pedestrians?

Questions like this or at least questions in this direction arrive every few days, especially in Facebook-PN. Since there were other things to consider when travelling to Luleå, I will first make only a national comparison, which can only be considered a rough model. 0815-Pedestrians 1. Select destination and date 2. Either directly to the…

Last day in Lulea and departure

Our last day in Lulea was spent in our hostel room. We packed our bags and suitcases, we had started the evening before. After that we wanted to spend our last hours in Lulea in the city, which fell into the water due to the heavy snowfall at night. Even though the Swedish road and…

Luleå – 3rd day

As always, getting up was very comfortable. We had rejected our original plan for a bus ride to Haparanda/Tornio (Swedish/Finnish border) because Neele was a more than 2.5 hour drive a little too long and I also had enough ideas what to do in the city centre. After getting up and having breakfast Neele took…

Luleå – 1st day

Originally Neele had set the alarm clock to 9 o'clock, we really got started at 9.45. It had snowed over the night, partly it was well cleared today, but in many places miserable, especially sidewalk edges are often a challenge. First we went to the tourist information (about 400m as the crow flies) and bought…

Sweden tour (travel section Flensburg-Stockholm)

So, after Lena helped us into the bus this morning, we could NOT clarify last ambiguities at Flensburg station, it started 10.48 adventurously packed. The stretch to Kolding went smoothly but narrowly. In Kolding we then had 1 hour ice+waiting break. From there to Copenhagen it went on narrowly and quietly. In Copenhagen we had…

Sweden-Tour (Last preparations day 1)

Neele was originally supposed to arrive in Flensburg 16:42 with the RE7 from Hamburg, but due to weather conditions and technical problems the IC 384 was delayed by almost 1 hour at 17:45. After we had to wait almost 20 minutes for the bus in freezing cold and squalls, we first went to my place,…

Last Weekend

Last weekend I was at Neele's last weekend. Originally we wanted to go to the Soltautherme together on Saturday, Neele had already planned everything meticulously. The idea to go alone was ideal. Then the other people would have seen that 2 wheelchair riders get along well. But then everything turned out very differently. My outward…

Sweden

What we announced in "Potsdam Part 2", we are going to northern Sweden, more precisely Luleå, in spring 2018. I haven't got that far north either, but at least I (Neele celebrated her kinship birthday at home)) was in southern Sweden last weekend! A typical (moderate) spontaneous action on my part was indeed. Idea birth…

Potsdam Part 2

The next morning, after a quieter night than the first, we got a bombastic breakfast in our room. We packed provisions from the remaining breakfast for the day. Then we took the taxi ordered by the hotel back to the location. The day before it was a struggle for Basti to get a taxi, no…

Potsdam Part 1

After I took the train from Flensburg to Verden on Friday at record-breaking speed and had to wait for Neele there for quite a while, it should start at 2.30 pm to Potsdam. This worked, but after an artistic overhead kick when the train entered, I had the problem of high skin and slight blood…

Adios Berlin, welcome Potsdam

The ASBH video shoot was simply postponed over the long weekend. Not only was Berlin moved to Potsdam, the date was also postponed compared to the original one weekend. So we are going to Potsdam from November 24-26. Even the hotel search is not easy. The exact location in the city is known, on the…

Definition and our attitude

Now that Germany's inclusion activist in chief has warmed up the old topic of "definition of disability", I would like to present our position on it. One reason is the increased readership due to Facebook. On the one hand, there is the medical-legal concept of disability. What is different about disabled people and the commitment…

Yoo-hoo – it’s going to Berlin

- Basti came to my house the weekend I want to tell you about, to go with me to the ASBH general meeting in Bremen the next day. Arrived there we listened to a few lectures and were pleased that we were recognized on the basis of the report from the ASBH compass regarding our…

Segeln oder nicht

Wir sind beide schon länger am überlegen ob wir die Weltreise mit einem Segelboot bestreiten sollten. Dies würde uns das ganze Gepäck transportieren ersparen, aber mindestens einer von uns bräuchte einen Bootsführerschein und wir bräuchten auch noch ein passendes Boot für uns. Letzteres suchen wir seit gestern Abend wieder nach langer Zeit. Wir haben auch…

Ausbildung

Ich muss mich erstmal bei euch entschuldigen das ich lange nichts mehr von mir hören gelassen habe. Die Ausbildung hat mich in den letzten Wochen sehr viel Kraft und Zeit gekostet. Jetzt bin ich erstmal froh Ferien zu haben. Die Ausbildung macht mir wie am Anfang sehr viel Spaß, auch wenn sie mich sehr viel…

Welche Themen interessieren euch?

Basti und ich sind schon länger am Überlegen, welche Themen euch interessieren könnten. Schreibt uns doch einfach mal einen Kommentar was euch interessieren würde! Das würde uns sehr freuen und uns auch weiterhelfen. Also tippt euch die Finger wund!!! Zusatz von Basti: Ihr könnt uns auch gerne auf unseren Facebook und Twitter - Accounts schreiben!

Letzter Tag in Lulea und Abreise

Unseren letzten Tag in Lulea verbrachten in unserem Hostelzimmer. Wir packten unsere Taschen und Koffer fertig, wir hatten am Vorabend begonnen. Danach wollten wir eigentlich unsere letzten Stunden in Lulea in der Stadt verbringen, was durch den starken Schneefall in der Nacht ins Wasser fiel. Auch wenn die schwedische Straßen- und Bürgersteigräumung eigentlich super ist,…

Teilstück Stockholm-Lulea + Ankunft

Als wir in den Zug in Stockholm nach Lulea einstiegen, eröffnete uns der Schaffner das nur das erste Abteil überhaupt nur mit dem Rollstuhl zu erreichen war. So überlegten wir, wie wir uns und unser ganzes Gepäck in dem kleinen Abteil unterkriegen sollten. Nach einer gefühlten Ewigkeit hatten wir dann alles so hin und her…

Menschen mit Einschränkungen sind wie alle anderen Menschen aber doch ganz anders

Gestern Abend habe ich einen Artikel gefunden. In dem es darum geht das die Inklusion an Schulen abgeschafft werden soll. Welche Inklusion den also etwas abzuschaffen was noch gar nicht richtig existiert ist ja mal voller Blödsinn! Sie sollten sich vielleicht erstmal Gedanken machen wie sie die Menschen mit Einschränkungen besser integrieren als sich Gedanken…

Potsdam Teil 2

Am nächsten Morgen, nach einer ruhigeren Nacht als die erste, bekamen wir wieder ein bombastisches Frühstück aufs Zimmer. Wir packten uns Proviant vom übrig geblieben Frühstück für den Tag ein. Dann ging es mit dem vom Hotel bestellten Taxi wieder zum Drehort. Tags zuvor war es für Basti ein K(r)ampf, ein Taxi zu bekommen, kein…

Wir drehen uns im Kreis

SOS - Wir kommen einfach nicht weiter. Alle Sponsoren die wir angefragt haben, haben entweder uns geschrieben, dass sie so etwas nicht fördern oder es noch zu weit hin ist aber nun ja, was soll man machen? Heute haben wir noch ein paar neue potenzielle Sponsoren angeschrieben und die, die sich noch nicht gemeldet haben,…

Berufsausbildung

Ich freue mich das Ich die Chance bekommen habe zu zeigen das man auch wenn man im Rolli sitzt Sozialpädagogische Assistentin (Erzieherin) werden kann. Ich bin der KiTa und der Schule sehr dankbar das sie an mich glauben. Ich finde Menschen mit einer Einschränkung können viel zu selten zeigen was in ihnen steckt. Deswegen hoffe Ich auf eure…

Die Reisen können beginnen

Nun ist auch unser Vierer Koffer Set angekommen . Bis zu der Weltreise wollen wir das Reisen im Flugzeug und das mehrmalige Umsteigen in Bus, Bahn und Schiff noch weiter perfektionieren. Unsere nächsten geplanten Ziele für circa eine Woche sind z.B. Schottland, Malta, Irland, Dänemark, Finnland und noch ein paar andere. Über genaue Termine sind…

Unsere Weltreise-Zielliste 

Hier unsere geplante Länder ( + Insel) - Liste: - Deutschland - Dänemark - Schweden - Finnland - Norwegen - Island - Irland - Schottland - England - Niederlande - Luxemburg - Frankreich - Spanien - Gran Canaria (Spanien) - Portugal - Malta - Italien - Korfu (Griechenland) - Zakynthos (Griechenland) - Mykonos (GrIechenland) -…

Wir sind voll dabei mit der Weltreise Planung !

Wie Ihr vielleicht schon in unseren vorherigen Blogs gelesen habt, planen wir in 2-4 Jahren den Start der Weltreise. Gestern haben wir uns bereits ein Vierer-Kofferset gekauft. Auch mit der Planung von Visum, Impfungen, Einkaufsliste und Packliste sind wir voll dabei, um nicht zu sagen fertig, auch wenn wir da immer mal noch etwas ändern.…

Nachwuchs

Neiiin, nicht was ihr denkt 😛 Nun mal laaangsam 😀 Seit heute ist Neele (Ja, der Rolli ist eigentlich grün) als Admin dabei und wird ab jetzt sicher auch die eine oder andere Nachricht schreiben 🙂